Unternehmen müssen mit ihren Kunden kommunizieren. Ob analog oder digital, visuell oder schriftlich, derzeit gibt es scheinbar unbegrenzte Möglichkeiten. Für viele klein- bis mittelständische Unternehmen ist das Thema Film unbekanntes Terrain. Heute möchte ich aufzeigen, welche Vorteile und Gründe es hat das Medium Film für die Unternehmenskommunikation zu nutzen.

Unser Gehirn verarbeitet das Gesehene und Gehörte direkt, ohne sich dabei besonders anstrengen zu müssen. Bei Texten hingegen versteckt sich der Inhalt und die Information hinter einem Zeichensystem. Beim Lesen kommt das Verstehen also erst an zweiter Stelle, denn zunächst muss das Gehirn den gelesenen Text dekodieren. Auch wenn wir diese Anstrengung nicht merkbar wahrnehmen, im Vergleich zum Film ist es anstrengender. Für viele Neukunden ist das bereits ein Grund um das Lesen erst gar nicht zu beginnen. Der Mensch hat es eben gern einfach und unkompliziert. Bei einem Film werden 90% der Informationen aufgenommen, während bei einem Text lediglich 10% hängen bleiben. 

Außerdem hinterlässt ein Unternehmensfilm auf der Website einen bleibenden Eindruck und verleiht dem Unternehmen ein Profil. Bewegtbilder sorgen für Transparenz und transportieren Emotionen. Dies führt zu höheren Likes und Shares beispielsweise auf Facebook. Studien belegen auch, dass Onlinenutzer länger auf einer Seite bleiben, wenn sie die Möglichkeit haben, sich dort einen Film anzuschauen. Ebenfalls kaufen Onlinenutzer messbar öfter und mehr.

Neben der Präsenz, dem aufgebauten Vertrauen und des verbesserten Ranking durch einen Film eignet sich dieser genauso gut für Präsentationen und Veranstaltungen. Der Kundenservice kann in Verbindung mit Erklärfilmen über einen QR-Code extrem vereinfacht werden und dem Kunden einen weiteren Mehrwert bieten. 

Wir sehen also, wir können das Medium Film für ganz unterschiedliche Teilbereiche eines Unternehmens verwenden: öffentliche Werbung/Darstellung, Kundenservice, Mitarbeitergewinnung und -schulung. 

Gustav Klaus Filmproduktion
Salzbergener Straße 18-22
48431 Rheine

T: +49 157 58 46 90 99
E: hi@gustavklaus.de